Vertraulichkeitserklärung

Das Unternehmen Novacorpus, das von einem Schweizer Arzt gegründet wurde und auch von ihm geleitet wird, respektiert die folgenden Grundsätze:

  • Alle Informationen, die Sie uns mitteilen, werden streng vertraulich behandelt und unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht.
  • Diese Informationen werden nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung an Dritte weitergegeben.
  • Es handelt sich bei diesen Instanzen entweder um
    • die Ärzte und Kliniken, die mit uns zusammenarbeiten
    • die Versicherung, die – falls gewünscht – den Versicherungsschutz für Ihren Aufenthalt im Ausland organisiert
  • Alle unsere Kooperationspartner haben unsere Vertrauchlichkeitserklärung unterzeichnet und respektieren die ärztliche Schweigepflicht.
  • Sowohl Novacorpus als auch unsere Kooperationspartner geben Ihren Namen oder andere personenbezogene Daten nicht an Dritte weiter – sei es zu Werbezwecken oder aus anderen Gründen, die nicht zu unserer Aufgabe passen.
  • Nur mit Ihrer Zustimmung geben wir Ihre Kontaktdaten (z. B. Ihre Telefonnummer) an einen Patienten weiter, damit dieser mit Ihnen Kontakt aufnehmen kann, um herauszufinden, wie zufrieden Sie mit unseren Leistungen waren. Es ist Ihnen überlassen, wie viel Sie über Ihre medizinische Vorgeschichte und den operativen Eingriff erzählen möchten.
  • Wir benutzen Ihre E-Mail-Adresse nur, um Sie zu kontaktieren und Ihnen unseren Newsletter zu senden, falls Sie sich dazu angemeldet haben (Sie können sich selbstverständlich jederzeit wieder davon abmelden).
  • Novacorpus möchte niemanden belästigen. Wenn Sie uns um einen Rückruf bitten, machen wir das so schnell wie möglich. Falls wir Sie nicht erreichen, versuchen wir es noch bis zu dreimal, belassen es dann aber dabei, falls Sie nicht da sind.