Zahnersatz-Lösungen

iStock_000018256176_Small

Ihnen sind ein oder mehrere Zähne ausgefallen? Ihre Zähne sind in einem schlechten Zustand? Mit Hilfe von Zahnersatz, der an einem natürlichen Zahn oder einem Zahnimplantat befestigt wird, kann ein Zahn, der durch Karies oder einen Bruch beschädigt wurde, wieder aufgebaut werden. Ausserdem können Zahnlücken mit Zahnersatz wieder geschlossen werden.

Mit Hilfe von Novacorpus erhalten Sie wieder perfekt aussehende Zähne dank Zahnersatz, der aus den modernsten Materialien gefertigt wird und dabei trotz gleicher Qualität bis zu 80 % günstiger ist als in der Schweiz.

Das Ergebnis des Eingriffes, der unter lokaler Anästhesie durchgeführt wird, ist ein äusserst natürliches Aussehen und eine wieder erlangte Kaufunktion – unsere Patienten sind vollauf zufrieden.

Klicken Sie auf eines der folgenden Bilder, um mehr über das Einsetzen von Zahnersatz

Wie viel kostet Zahnersatz?

  • Krone aus Metall und Keramik: Mit Novacorpus erhalten Sie eine Zahnkrone aus Metall und Keramik ab 240 CHF im Vergleich zu mindestens 1’900 CHF in der Schweiz.
  • Zirkonkrone: Das Einsetzen einer Zirkonkrone kostet ab 410 CHF im Vergleich zu mindestens 2’400 CHF bei anderen Zahnpraxen.
  • Brücke: Eine Brücke, die aus einem Zahn besteht, kostet ab 240 CHF (aus Metall und Keramik) oder 410 CHF (Vollkeramik). Der Preis einer Zahnbrücke hängt von der Anzahl der zu ersetzende Zähne ab. Der Preis eines zu ersetzenden Zahns beläuft sich ungefähr auf 2’400 CHF, meistens ist er aber noch höher. Sie sparen also erheblich, wenn Sie sich an Novacorpus wenden.
  • Veneers: ab 410 CHF im Vergleich zu 2’000 CHF in den meisten Kliniken in der Schweiz. Die Preise für Zahnersatz hängen von mehreren Faktoren ab. Unsere Vereinbarungen mit ausgezeichneten Kliniken ermöglicht es uns, Ihnen sehr vorteilhafte Preise für Zahnbehandlungen, die von angesehenen Zahnärzten durchgeführt werden, anbieten zu können.

>Weitere Informationen über Preise für Zahnbehandlungen erhalten Sie hier

Wozu dient Zahnersatz?

Es gibt zwei Möglichkeiten, um die Funktion oder das Aussehen eines Zahns wiederherzustellen: herausnehmbaren und festsitzenden Zahnersatz (er verbleibt im Mund). Heutzutage wird festsitzendem Zahnersatz den Vorzug gegeben, da er viel stabiler ist und den Geschmack von Lebensmitteln nicht beeinflusst.

Durch die Rekonstruktion oder den Ersatz eines oder mehrerer Zähne anhand von Zahnersatz erhalten Sie wunderschöne Zähne und können auch wieder richtig kauen. Nahrung wird duch gute Kaubewegungen besser verdaut. Fehlen Zähne, wird dieser Vorgang gestört und kann Ihren allgemeinen Gesundheitszustand beeinträchtigen.

Des Weiteren hat jeder Zahn eine bestimmte Funktion (zerkleinern, abbeissen, zermahlen). Verliert man einen (oder mehrere), kann es passieren, dass man mit anderen Zähnen dafür kompensiert, diese dafür aber nicht geeignet sind. Sie werden dadurch vorzeitig abgenutzt.

Welche Arten von Zahnersatz gibt es?

Jeder Zahnersatz hat ein Gerüst, entweder aus Metall oder Zirkon, das mit weißem Keramik verblendet ist. Das Metall kann eine Legierung aus Chrom und Kobalt oder einem Edelmetall, meistens Gold, sein. Seit einigen Jahren verwendet man jedoch solch ein Metallgerüst immer seltener, es wurde von einem Gerüst aus Zirkon abgelöst. Metall weist einige Nachteile auf, z. B. sehen die Zähne damit nicht so natürlich aus (sie sind weniger lichtdurchlässig) und früher oder später kommt es zu Verfärbungen am Zahnfleischsaum. Zirkon ist ein neutrales Material und viel natürlicher. Es ist fast unmöglich zu erkennen, ob es sich um einen natürlichen Zahn oder Zahnersatz handelt.

  • Kronen:  Eine Zahnkrone ist ein Zahnersatz, der den sichtbaren Teil eines Zahnes ersetzt, der aufgrund einer schwerwiegenden Karies oder einer in einem Unfall abgebrochenen Zahnecke abgeschliffen werden muss. Sie kann auf einen Zahn oder ein Zahnimplantat gesetzt werden.
  • Brücken: Eine Brücke ist eine Aneinanderreihung mehrerer zusammenhängender Zahnkronen. Dadurch wird vermieden, dass ein Implantat unter jede Krone gesetzt werden muss und ein fehlender Zahn zwischen zwei verbleibenden Zähnen ersetzt werden kann.
  • Veneer: Ein Veneer aus Keramik ist ein ästhetischer Zahnersatz, der sowohl Zahnfehlstellungen als auch den Abstand zwischen Zähnen korrigiert. Es handelt sich dabei um eine dünne Beschichtung, die auf einen normalerweise gesunden Zahn angebracht wird, der sehr oft nur leicht angeschliffen wird.

Wir messen der Qualität unseres Zahnersatzes eine große Bedeutung bei und arbeiten nur mit hochqualifizierten Zahntechnikern zusammen.

vorher nachher zahnimplantat zahnkrone

Soll Zahnersatz an einem natürlichen Zahn oder einem Implantat befestigt werden?

Oft wird eine Krone oder Brücke an einem Zahnimplantat befestigt. Manchmal sind es aber auch natürliche Zähne, die als Halt dienen. Es wird jedoch nicht empfohlen, eine Brücke auf der einen Seite an einem Zahn und auf der anderen Seite an einem Implantat zu befestigen, da dadurch die Brücke sehr angegriffen wird.

An einem natürlichen Zahn

Bei einer Krone wie einer Brücke schleift der Zahnchirurg unter lokaler Narkose Teile der Zahnsubstanz ab, bis er eine Kegelform erhält, auf die der Zahnersatz gesetzt werden kann. Wird eine Brücke eingesetzt, befinden sich neben des zahnlosen Bereiches zwei Zähne, die als Halt für die Brücke dienen.

An einem Zahnimplantat

Zahnimplantate kann man sich als künstliche Zahnwurzeln vorstellen, die im Kieferknochen verankert werden. Der Zahnchirurg befestigt den Zahnersatz, entweder eine Krone oder Brücke, darauf, nachdem das Implantat zwischen sechs Wochen bis sechs Monate eingeheilt ist. Meistens sind es drei Monate. Bei einer Brücke ist der Vorteil, dass keine Zähne als Halt eingesetzt werden müssen und die benachbarten Zähne somit erhalten bleiben.


Wissenswertes über das Einsetzen von Zahnimplantaten Erfahren Sie mehr über unsere Zahnkliniken und -ärzte