Brustverkleinerung

Brustverkleinerung BrustumfangEine angenehme Brustgrösse für nur CHF 4’190

Der Preis für eine Brustverkleinerung ist bei gleicher Qualität 75% günstiger als in der Schweiz.

Bei einer Brustverkleinerung wird das Brustvolumen reduziert und die Brust dabei gleichzeitig gestrafft. Ein kurzer Krankenhausaufenthalt ist dafür notwendig.

bruststraffung vorher/naccher

Anstatt sich einer Bruststraffung in der Schweiz zu unterziehen, können Sie dank Novacorpus von der gleichen Qualität wie in der Schweiz, aber einem günstigeren Preis als in Zürich, Basel oder Bern profitieren. Wir wählen die Chirurgen anhand strenger Kriterien sorgfältig aus. Novacorpus organisiert auch die postoperative Nachsorge in der Schweiz und eine Versicherung, die alle Kosten möglicher Komplikationen abdeckt.



Brustverkleinerung: Preis Belgien – Türkei

 


Unsere
Kliniken

Preis für Brustverkleinerung
Novacorpus

Preis für Brustverkleinerung in der Schweiz
(bei gleicher Qualität)


Ihre Kostenersparnis

Belgien
CHF 7’235
CHF 18’000

Sie sparen bis zu

CHF 13’810

75% günstiger

Turkei

CHF 4’190
(Alle Transfers und eine Garantie bei Komplikationen sind inbegriffen)

Die Preise sind in Schweizer Franken und beinhalten die Voruntersuchungen des Chirurgen, den Eingriff, die Kosten für den Narkosearzt und die Klinik, die postoperative Kontrolluntersuchung in der Klinik sowie die unbegrenzte Betreuung von Novocorpus und die Hotelreservierung.

Die Transfers zwischen Flughafen, Hotel und Klinik sowie eine Garantie, die die Kosten bei möglichen Komplikationen bis zu CHF 3’000 übernimmt, sind in der Türkei im Preis inbegriffen. In Belgien kann diese Garantie gegen einen Aufpreis hinzugefügt werden.

Ein individueller Kostenvoranschlag wird für jeden Patienten erstellt (er kann danach generell nicht mehr erhöht werden). Die Flüge, Transfers und Hotelübernachtungen belaufen sich auf ungefähr 5–15% des Gesamtpreises für den Eingriff (in der Türkei sind die Transfers zwischen Flughafen, Hotel und Klinik generell im Preis inbegriffen).

Schönheitschirurgie in Belgien Schönheitschirurgie in der Türkei


schönes Lächeln


Häufig gestellte Fragen

Warum spart man bei einer Behandlung im Ausland so viel?

Sie sparen in der Tat sehr viel, wenn Sie sich im Ausland behandeln lassen (lesen Sie mehr dazu hier). Dennoch raten wir Ihnen, bei der Behandlung auf eine gute Qualität zu achten und sich vor Abflug ausführlich über den Arzt und die Klinik, die sie wählen, zu informieren.

Gibt es bei der Behandlung im Ausland besondere Risiken?

Nein, nicht wenn Sie bestimmten Regeln folgen. Bei der Auswahl unserer Kooperationspartner im Ausland legen wir sehr strenge Kriterien an, da wir sicher gehen wollen, dass wir vollstes Vertrauen in den Arzt haben können, mit dem wir arbeiten werden. Wir möchten auch betonen, dass Sie die Anweisungen des Arztes vor Ort genaustens befolgen müssen (Es handelt sich dabei vor allem um Empfehlungen, die auf gesundem Menschverstand basieren, wie z. B. sich nach dem Eingriff ausruhen). Im Vergleich zu einer Behandlung in der Schweiz gibt es im Ausland nicht mehr Risiken. Wie in allen medizinischen Bereichen kann ein Risiko jedoch nie völlig ausgeschlossen werden, aber es ist im Ausland auf keinen Fall höher als in der Schweiz.

Was passiert, wenn sich im Ausland oder nach meiner Rückkehr Komplikationen einstellen?

Wir tun alles in unserer Macht stehende, dass so etwas nicht passieren wird, indem wir die qualifiziertesten Ärzte und besten Kliniken auswählen. Diese Ärzte geben Ihnen die notwendigen Anweisungen für eine perfekte, postoperative Nachsorge und empfehlen Ihnen möglicherweise einen Kollegen in Ihrem Heimatland, falls sie das für eine bestimmte Zeit für nötig erachten (Wir arbeiten mit einem Netzwerk Schweizer Ärzte). Komplikationen können jedoch in der Medizin nie ausgeschlossen werden. Man sollte sich daher auch im Klaren darüber sein, dass Komplikationen nicht unbedingt auf die Arbeit des Arztes zurückzuführen sind, sondern ihre Ursache manchmal auch in einer schon vorliegenden Krankheit oder der Nachlässigkeit des Patienten liegt. Manchmal handelt es sich auch um eine unglückliche Fügung. Das kann in der Schweiz wie auch in anderen Ländern passieren.

Novacorpus bietet Ihnen zwei sich ergänzende finanzielle Absicherungen an:

1. Eine Garantie: Novacorpus arbeitet nur mit Schönheitschirurgen zusammen, die eine Garantie bei Komplikationen anbieten. Alle Patienten erhalten eine kostenlose Narbenkorrektur bis zu einem Jahr nach dem Eingriff, auch wenn eine Garantie auf ästhetische Resultate ausgeschlossen ist (wie bei allen Chirurgen weltweit), da es subjektiv ist, was ästhetisch ist und was nicht. Ausserdem werden Brustimplantate bis zu einem Jahr nach dem Eingriff korrigiert (in der Arztpraxis unter lokaler Narkose). Brustimplantate haben eine lebenslange Herstellergarantie. Diese Garantie kann erweitert werden (in Belgien gegen Aufpreis, in der Türkei ist sie inbegriffen) und deckt dann die Kosten bei medizinischen Komplikationen, unerwünschten Resultaten und Behandlungsmisserfolgen, die Klinik- oder Hotelkosten bei einem verlängerten Aufenthalt, die Kosten bei einer Flugumbuchung, die ärztlichen Beratungskosten im Ausland und in Ihrem Heimatland sowie die Flugkosten, falls Sie ins Ausland zurückkehren müssen. Der maximale Betrag dafür beläuft sich auf CHF 3’000. Der Arzt kann möglicherweise Beschränkungen anführen (z. B. ist die Garantie nicht gültig, wenn den Anweisungen des Chirurgen nicht genaustens gefolgt wird). Bei Inanspruchnahme dieser Garantie kann eine Reise ins Ausland möglich werden (Im Notfall ist es auch möglich, sich von einem Arzt in Ihrer Nähe untersuchen zu lassen).

2. Eine Versicherung: Sie deckt medizinische Komplikationen (Unerwünschte Resultate und Behandlungsmisserfolge sind ausgeschlossen) mit einer höheren Versicherungssumme als den CHF 3’000 der Garantie ab und ermöglicht es, dass man sich auch bei nicht so dringenden Fällen in der Schweiz behandeln lassen kann.

Vergleichstabelle – Abdeckung der Kosten im Falle von Komplikationen


Land


Abdeckung

Abdeckung der Kosten
(medizinische Kosten, Hotel, Flug im Ausland & in der Schweiz) bei


Betrag

BelgienErweiterte Garantie des Chirurgen
(gegen Aufpreis)
medizinischen Komplikationen, unerwünschten Resultaten, Behandlungsmisserfolgen (Schweiz: nur Notfälle)bis zu CHF 3’000
Versicherung
(gegen Aufpreise)
nur medizinische Komplikationen (unerwünschte Resultate/Behandlungsmisserfolge sind ausgeschlossen; Schweiz: nicht dringende Behandlungen sind ebenfalls möglich)bis zu CHF 8’500
(sogar bis zu CHF 22’000 je nach gewählter Kategorie)
TürkeiErweiterte Garantie des Chirurgen
(im Preis inbegriffen)
medizinischen Komplikationen, unerwünschten Resultaten, Behandlungsmisserfolgen (Schweiz: nur Notfälle)bis zu CHF 3’000

Versicherung
(gegen Aufpreis)

nur medizinische Komplikationen (unerwünschte Resultate/Behandlungsmisserfolge sind ausgeschlossen; Schweiz: nicht dringende Behandlungen sind ebenfalls möglich)bis zu CHF 8’500
(sogar bis zu CHF 22’000 je nach gewählter Kategorie)

Kann ich zusammen mit einem Freund oder einem Familienmitglied fahren?

Natürlich. Unserer Meinung nach ist das eine sehr gute Idee. Wenn man ins Ausland fährt, um sich medizinisch behandeln zu lassen, ist es auf jeden Fall angenehmer, wenn man einen vertrauten Menschen dabei hat. Die geringen Mehrkosten, die durch einen Begleiter entstehen (Flug oder Zug und Hotel) werden durch die Vorteile, nicht alleine zu sein, wieder wettgemacht.

Für weitere Informationen gehen Sie zu unserer Seite Fragen zur Schönheitschirurgie oder setzen Sie sich mit uns über das Formular rechts in Verbindung. Wir beantworten Ihre Fragen gerne!